Grundlage

Eidg. Verordnung vom 30.5.2013 (PDF)
Bildungsplan Netzelektriker (PDF)
Weitere gesetzliche Grundlagen (berufsberatung.ch)

Dauer

3 Jahre

Schwerpunkte

  • Energie
  • Telekommunikation
  • Fahrleitungen

Der Schwerpunkt wird vor Beginn der beruflichen Grundbildung im Lehrvertrag festgehalten.

Bildung in beruflicher Praxis

Im Lehrbetrieb
Zum Lehrstellenangebot im Kanton Graubünden

Schulische Bildung

1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule
Berufsbezogene Fächer:
Mathematik / Informatik, Fachzeichnen, Physik / Chemie / Werkstoffkunde, Elektrotechnik, Berufskunde (Elektrizitätsgesetz, Materialkunde, Arbeitstechniken und Arbeitssicherheit)
Im Kanton Graubünden findet die Berufsschule an der Gewerblichen Berufsschule in Chur Chur statt.
Informationen zum Stundenplan

Überbetriebliche Kurse

Praktisches Erlernen und Üben beruflicher Grundlagen
Überbetriebliche Kursorganisation

Berufsmaturität

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis
«Netzelektriker/in EFZ»

© 2014 SDBB | CSFO – berufsberatung.ch