Die Vereinigung Bündnerischer Elektrizitätswerke (VBE) hat an der Generalversammlung vom 16. Mai 2014 einen neuen Präsidenten gewählt.

Martin Maron / Flims Electric AG übernimmt das Präsidium der VBE von Peter Molinari / Engadiner Kraftwerke, welcher in den Ruhestand tritt.

Die VBE ist Koordinationsstelle der Stromproduktion aus Wasserkraft und der elektrischen Energieversorger in Graubünden. Sie bezweckt die Wahrung und Förderung der gemeinsamen Interessen ihrer Mitglieder und vertritt diese gegenüber Politik und Gesetzgebung. Ziel ist es, die Wertschöpfung aus Wasserkraft und Stromversorgung in Graubünden sicherzustellen und weiter zu entwicklen. Die Lehrlingsausbildung stellt ebenfalls einen wichtigen Aufgabenbereich. Die VBE beteiligt sich aktiv an der Berufsausstellung «Fiutscher 2014» welche vom 05. bis 09. Nvoember 2014 in Chur stattfindet.